Remote-Arbeit im Homeoffice – GMELCH IT SYSTEME

Die Corona-Krise zwingt viele Unternehmen dazu, ihre Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten zu lassen.

Es gilt gerade jetzt, ein perfekt funktionierendes Homeoffice bereitzustellen.

Was gibt es dabei zu beachten?

Entscheidend für die effektive und reibungslose Arbeit im Homeoffice sind neben einer guten Selbstorganisation vor allem gezielte IT-Anpassungen für virtuelle Büros. Ganz prinzipiell geht es hier um Remote-Zugriff, die Zusammenarbeit und den Austausch im Team und den Kontakt mit Kunden. Das Arbeiten im Homeoffice sollte so sicher, schnell, flexibel und komfortabel wie möglich sein.

Zu den informationstechnischen Anforderungen an einen Homeoffice-Arbeitsplatz gehören:
  • Schnelle, stabile Internetleitung
  • Sicherer, geräte- und ortsunabhängiger Fernzugriff auf alle relevanten Daten, E-Mails und Geschäftsanwendungen des Unternehmens, auch auf Bandbreiten-intensive Anwendungen
  • Hochprofessionelle (cloudbasierte) Softwarelösungen
  • Digitale Kommunikationslösungen für Telefonate über die Firmenrufnummer
  • IT-Lösungen für das Abhalten von Telefon- und Videokonferenzen
  • Die Einbindung von Chat-, Zusammenarbeits- und Statustools –
    Gewährleistung des synchronen Arbeitens im Team
  • IT-Security für den häuslichen Arbeitsplatz –
    VPN-Sicherung, End-Point-Schutz, Kontinuierliches Backup-Konzept
  • Zentralisierte Datensicherheit zum Schutz des verbundenen Firmennetzwerks

Wollen Sie all diesen Ansprüchen auf höchstem Niveau gerecht werden, dann sind Sie mit Gmelch IT-Systeme auf der sicheren Seite. Die Gmelch-IT-Experten sorgen durch ihr umfassendes Knowhow, langjährige Erfahrungen und vielfach praxisbewährte IT-Lösungen für ein professionelles Homeoffice, das exakt an Ihre Anforderungen angepasst ist.

Mehr zu den Homeoffice-Lösungen von Gmelch-IT-Systeme

Diese Themen könnte Sie auch interessieren